Alter Webstuhl, welcher im Hochstudhaus steht.

Herzlich willkommen im Museum Oftringen

Besuchen Sie eine unserer Ausstellungen, eine Stubete, eine Lesung, schauen Sie sich das Hochstudhaus an und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten entführen.

Im Museumscafé können Sie in unserem umfangreichen digitalen Archiv nach alten Oftringer Ansichten, Schulklassenfotos oder sonstigen vergangenen Ereignissen stöbern. 

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Nächster Öffnungstermin

Sonntag | 26.05.2024 | 10:00 bis 16:00 Uhr

Internationaler und regionaler Museumstag

Eröffnung der Sonderausstellung "Ein Dorf unter Strom – wie die Elektrizität nach Oftringen kam". 
Weitere  Attraktionen: Bilderausstellung Hubeli-Steinauer, Hochstudhaus geöffnet, Wurst vom Grill und Spiele für Kinder.

Ein Shuttlebus verbindet uns mit den Museen Aarburg und Rothrist, welche zusammen mit uns geöffnet haben.


Eintritt frei

Einrichtung einer alten Küche, die im Hochstudhaus zu sehen ist.

Öffnungszeiten | Ausstellungen | Anlässe

Unsere Öffnungszeiten sind je nach Saison unterschiedlich. Informieren Sie sich auf unserer Homepage.

Es ist bestimmt etwas Interessantes für Sie dabei.

Schwarzweiss Fotografie eines alten Wagenrades.

Eintritt

Der Eintritt ins Museum ist gratis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Wer will, darf gerne eine freiwillige Kollekte zugunsten des Museums ins Kässeli legen.

Die Preise für Stubeten, Filmvorführungen, Konzerte und weitere Anlässe entnehmen Sie bitte den jeweiligen Publikationen.

Holz-Memory für Kinder.

Für Kinder

Neues Spiel "Leo der Löwe – auf Spurensuche im Museum Oftringen" für Familien ab März 2023 im Hochstudhaus. Immer spielbar, wenn das Hochstudhaus geöffnet hat.

Das Hochstudhaus bietet durch seine verwinkelte Bauweise schon fast eine Art Labyrinth – welches entdeckt und erforscht werden will. Im Dachstock gibt es ein grosses Holz-Memory zum Spielen für die Kleinen.

Eine Puppenstube aus Grossmutters Jugend, alte Brettspiele, Puzzles und Bilder zum Ausmalen stehen im Museumscafé bereit. 

Lift im Alten Löwe.

Barrierefreiheit

Neben dem Hochstudhaus befindet sich ein rollstuhlgerechter Parkplatz. Weiter verfügt der Alte Löwen über ein rollstuhlgerechtes WC und einen Lift, welchen Sie auf der Rückseite des Gebäudes finden – benutzen Sie dazu bitte den ebenerdigen Hintereingang.

Im Hochstudhaus können Sie das Tenn besichtigen, da dieses ebenerdig zugänglich ist.

Innerhalb des Alten Löwen hat es teilweise Absätze bei den Türschwellen – wir helfen Ihnen gerne weiter, falls Sie Unterstützung benötigen.

Aktion Eingeladen für Neuzuzüger/innen

Wir sind ein Teil der Aktion Eingeladen des Kanton Aargaus.
Vom 1. April 2024 bis 31. Dezember 2025 haben Sie die Gelegenheit Museen, Schlösser und Ausstellungshäuser in Ihrer neuen Wohnregion gratis zu entdecken. 

Rote Geranien, bei den Fenstern vom Alten Löwen.
Kartenausschnitt einer alten Karte.
Alte Wasch Utensilien.
Schwarzweiss Fotografie von altem Werkzeug.